Handball: Spielbericht weibliche E Jugend

Bericht vom Spieltag der weibl. E-Jugend 21.02.2016
Die weibliche E-Jugend hatte am Wochenende ein leichteres Programm, als die Woche davor.
Unser erster Gegner war die Mannschaft vom WMTV. Man kann über die Saison verfolgen, daß sich diese Anfängermannschaft
kontinuierlich entwickelt hat. Nichtsdestotrotz waren unsere Mädels gewillt, keinen Punkt im Kampf um den 2. Tabellenplatz
herzugeben. Zu Beginn klappte einfach alles. Spielzüge wurden umgesetzt und es wurde von den Außenpositionen eingelaufen.
Unsere Eltern war zufrieden mit Ihren Mädels. 15:6 ( 8:3) hieß es am Ende für uns.
 
Nach Spielende trafen wir uns in der Kabine,um über das Spiel zu sprechen. Lob gab es vom Trainterteam.....
 
Auf diesem Lob haben sich die Mädels im 2. Spiel ausgeruht. Ganz und gar nicht zur Freude ihres Trainerteams.
Gegner war die zweite Mannschaft vom HSV Gräfrath (Das letzte Spiel gegen HSV 2 ging 24:1 für uns aus).
Zur Halbzeit stand es 6:2 für uns !!!! Klare Worte erreichten die Mädels dann in der Halbzeitpause. Am Ende stand es schließlich 14:3 für uns.
 
Zwischen den beiden Spiel standen sich der TV Haan und Der HSV Gräfrath 1 gegenüber. Gräfrath gewann das Spiel und somit zogen wir an Haan vorbei auf Platz 2....
 
...und da wollen wir auch bleiben....


liebe Grüße
 
das Trainerteam