Handball: Spielbericht weibliche D Jugend

Nach unserer herben Niederlage gegen die neu formierte D Jugend des BHC haben wir uns im Training zusammengesetzt und über die Fehler gesprochen. Ein Vater unserer Spielerinnen hat im Spiel Statistik geführt. Diese Statistik haben wir in altersgerechter Form mit den Ladys besprochen. Diesbezüglich wurde dann auch auf das Spiel hingearbeitet und alle waren mit Freude und Ehrgeiz dabei.

Es geht voran

Der HSV Gräfrath 1 war unser Gegner an diesem Wochenende. Diese Mannschaft spielt schon im zweiten Jahr in der D Jugend. Körperlich waren uns die Mädels aus Gräfrath überlegen. Das aggressive Spiel, was das Trainerteam gegen den BHC vermisst hat, war auf einmal wieder da. Unsere Mädels haben verstanden, was wir wollten und haben das hervorragend umgesetzt. 7:7 stand es zur Halbzeit. Diese Erste Halbzeit war für unser Team sehr kräftezehrend. Bis zum 9:9 in der zweiten Halbzeit konnten wir mithalten, dann verließ uns die Kraft. Am Ende stand es dann 9:17 für den HSV Gräfrath.

Fazit: Unser Team hat gezeigt das es geht. Das es schwer wird im ersten Jahr D Jugend war jedem bewusst. Wir arbeiten im Team weiter daran und fahren bald, vielleicht schon bald mit diesem Engagement die ersten Punkte ein.

 

 Annika, Steffi und Joki