Handball: News von der F Jugend

News von der F Jugend Hallo zusammen, wir möchten Euch gern ein Update bezüglich unserer F Jugend und ein Fazit von der Jugendarbeit im letzten Jahr geben. Nach den Osterferien haben wir in Absprache mit Raoul Schlösser, Trainer männliche E Jugend, die schon älteren Jungs und Mädels in den weiterführenden Mannschaften mit trainieren lassen, um sie langsam über den Trainingsalltag in die neue E Jugend einzugliedern. Die Kinder trafen sowohl auf bekannte Spielerinnen als auch auf neue Gesichter, vor allem aber auf ein neues Trainergespann. Dieser Übergang verlief auf allen Seiten völlig problemlos und jedes Kind fühlt sich in der neuen Gruppe gut aufgehoben. Das freut uns natürlich sehr, denn nach teilweise 3-4 Jahren Betreuung einzelner Kinder fällt der Abschied schon schwer. Umso schöner ist es dann für uns, wenn wir sehen, wie reibungslos und herzlich alles von statten geht. An dieser Stelle wünschen wir den Mädels und Jungs einen guten Start in die neue Saison in neuer Formation. Zeigt, was in Euch steckt und werft viele Tore!!!

News von der F Jugend

Hallo zusammen, wir möchten Euch gern ein Update bezüglich unserer F Jugend und ein Fazit von der Jugendarbeit im letzten Jahr geben.

12

Nach den Osterferien haben wir in Absprache mit Raoul Schlösser, Trainer männliche E Jugend, die schon älteren Jungs und Mädels in den weiterführenden Mannschaften mit trainieren lassen, um sie langsam über den Trainingsalltag in die neue E  Jugend einzugliedern. Die Kinder trafen sowohl auf bekannte Spielerinnen als auch auf neue Gesichter, vor allem aber auf ein neues Trainergespann. Dieser Übergang verlief auf allen Seiten völlig problemlos und jedes Kind fühlt sich in der neuen Gruppe gut aufgehoben. Das freut uns natürlich sehr, denn nach teilweise 3-4 Jahren Betreuung einzelner Kinder fällt der Abschied schon schwer. Umso schöner ist es dann für uns, wenn wir sehen, wie reibungslos und herzlich alles von statten geht.

An dieser Stelle wünschen wir den Mädels und Jungs einen guten Start in die neue Saison in neuer Formation. Zeigt, was in Euch steckt und werft viele Tore!!!

Des Weiteren möchten wir an dieser Stelle ein herzliches Willkommen an alle Neuzugänge aussprechen. Es sind viele Kinder zu uns gestoßen, die mit viel Freude und Eifer am Training teilnehmen. Uns macht das riesig Spaß, wenn wir diese Begeisterung für den Sport Handball und das Team spüren. Wir haben sogar so viele Kinder, dass wir dieses Jahr mit zwei F Jugenden an den Start gehen werden. Toll!

Isabelle Kramer und Annalena Schacht unterstützen uns auch in diesem Jahr wieder, so dass Steffi und ich Zeit für individuelle Betreuung haben werden. Der Aufbau des neuen F Jugend Teams braucht noch Zeit, aber trotzdem werden sie den Spielbetrieb in der Klingenhalle bereits kennenlernen und so aktiv an den Handballsport herangeführt.

Es ist das erste Mal, dass wir zwei Mannschaften melden. Somit können mehr Spielerinnen teilnehmen und müssen nicht so lang auf der Bank sitzen. Auch hier erhoffen wir uns die Unterstützung unserer Helferinnen, denn es werden definitiv mehr Spieltage werden als in der letzten Saison.

Wie jedes Jahr haben wir mit Begeisterung beim WMTV im Walder Stadion am HSG Cup 2016 teilgenommen. Am 02.06.2016 traten einige Spieler ihre ersten Spiele an unter zunächst erschwerten Bedingungen. Das Turnier findet immer auf dem Rasenplatz statt, somit kein Hallenboden zum Prellen. Außerdem hatte es mal wieder vorher geregnet, sodass der Untergrund und der nasse Ball schlüpfrig waren. Der Feuereifer eines Jeden hatte sich über alle Hindernisse erhoben – es wurde hart um jeden Ballbesitz gekämpft. Wir traten mit einem recht großen Kader an und jedes Kind hatte seinen Einsatz.wmtv

Peer war zum ersten Mal im Tor und hat seine Sache sehr gut gemacht. Paul, Jonah, Jonas, Nicki und Niklas bekamen ihre ersten Spielzeiten und haben sich sehr gut in Szene gesetzt. Für die Tore sorgten die alteingesessenen Spielerinnen wie Leni, Svea, Ruben, Mila, Fiona, Leni 2, Emil oder Nika, um nur ein paar Namen zu nennen. Besonders lobenswert war die Deckungsarbeit beim Gegenangriff. So mancher Gegenspieler hatte keine Chance durchzukommen.

Im Endeffekt war es ein starkes Miteinander, welches den Kindern nach einigen Siegen den zweiten Platz an diesem Wettkampftag sicherte. Wir mussten uns nur zweimal geschlagen geben gegen eine reine Jungenmannschaft der SG Unterrath, die in der kommenden Saison bereits E Jugend spielen wird. Gefühlt sind wir also erster geworden...;)

Hier wird wieder deutlich, dass der Spaß am Sport über allem steht. Was man mit Freude, Herz und Überzeugung macht, wird meistens gut. Unser Motto !

Wir freuen uns alle auf die kommende Saison. Möge sie voller freudiger Überraschungen sein.

Das Training findet wie gewohnt Dienstag von 16.00 bis 17.30h in der Halle Heiligenstock und Donnerstag von 16.30 – 17.30h in der OTV Halle statt.

Die Spiele werden in der Klingenhalle in SG Mitte ausgetragen je nach Spielplan.

Also auf bald, wir halten Euch auf dem Laufenden

Herzliche Grüße von

 

Steffi, Isi, Annalena und Gaby