Handball Verbandsliga C Jugend Jungen

Knappe Niederlage gegen HSV Gräfrath

Am vergangenden Wochenende gab es für die Verbandsliga C-Jugend eine knappe und unnötige Niederlage gegen den HSV Gräfrath. Gegen die von Stefan Bögel trainierten Jungs aus gelang ein toller Start. Rasch gingen wir getragen von einem toll aufgelegten Ben Büscher in Führung. Die taktischen Umsetzungen der Trainer Annekatrin Brzoskowski und Christian Knaak gelangen zunächst gut. Gegen den variablen Angriff vom HSV hatten wir uns gut eingestellt und der Vorsprung wuchs bis zur Halbzeit auf 3 Tore an. Niklas Bensch konnte sich immer wieder gut in Szene setzten. Hinter der guten Deckung agierte Max Püttbach fast fehlerfrei. Nach der Halbzeit kam dann ein Bruch in die Mannschaft. Der HSV setzte sich immer besser durch und wir wurden leider zu hektisch. Unnötige Ballverluste und Deckungsprobleme führten dann zu einer Führung der Heimmannschaft. Am Ende wurde es dann spannend. Leider waren uns die Schiedsrichter in dieser Situation nicht sehr wohl gesonnen und wir verloren mit 27:26. Trotzdem gibt es ein großes Lob an die Mannschaft die nie aufgegeben haben und super gekämpft haben. In dieser Woche geht es dann gegen Mühlheim. Zuhause müssen die Punkte dann geholt werden.

Chr. Knaak