Handball: Spielbericht vom Wochenende 24.11 -26.11.2015

Dieses Mal fing das Wochenende schon Freitags an. Aber was ist nur mit dem Handball los? Die 1.Herren verliert ganz knapp gegen den neuen Tabellenführer Wermelskirchen. Auch die anderen Mannschaften nehmen keine Punkte mit ins Unterland. Nur die 2.Damen konnte ihr Spiel am vergangenen Wochenende gewinnen. Wie sich der Ohligser TV im Einzelnen so geschlagen hat, könnt ihr wie immer auf der OTV Homepage weiterverfolgen, indem ihr auf "Gesamten Artikel ansehen" klickt. Einen schönen Abend wünscht das oho Team

Männliche A Jugend Oberliga

26.11.17 17:30 h Ohligser TV A1J gegen Haaner TV A1J 23:34 (13:18)

Zu Anfang sah alles ganz gut aus, eine souveräne Anfangsphase in Angriff und Abwehr mit kurzer Führung. Danach jagten wir dem Gegner nach, Tor für Tor, erschwert durch eigene Unkonzentriertheit und somit Fehlern. Trotz des deutlich anzumerkenden Siegeswillen nur 13:18 in heimischer Halle.

Die zweite Halbzeit startete wie zuvor aufgehört. Mal wurde die Tordifferenz größer, dann wieder kleiner. Nach der 40. Minute dann der Einbruch, trotz bis dato vorhandenen Kämpfergeist . Nichts wollte mehr so richtig funktionieren, keine Abwehr, kein Angriff. So baute der Haaner TV  seien Torvorsprung immer weiter aus, bis zum  23:34 Entstand. Neben der schlechten Mannschaftsleistung sind trotzdem der Kampfgeist der Mannschaft und die starken Paraden durch Cederic Thoste, welche deutlich schlimmeres verhinderten, positiv in die kommenden Wochen mitzunehmen.  Großen Dank gilt auch der Tribüne, die bis zum Abpfiff Stimmung gemacht hat und uns somit enorm unterstützt hat. Danke!

Nächstes Wochenende ist spielfrei und somit genug Zeit, sich auf das nächste Spiel vorzubereiten.

 

2.Damen

26.11.17 16:00 h Ohligser TV 2F gegen HSG W.MTV Solingen 2F 24:19 (13:11)

Kein Bericht verfügbar

 

Männliche E Jugend

26.11.17 15:00 h Ohligser TV JE gegen TSV Aufderhöhe JE 5:23 (3:14)

1212.jpg

Es wartete am frühen Sonntagnachmittag eine schwierige Aufgabe auf uns. Der TSV Aufderhöhe gehört zu den Besten unserer Gruppe. Wir wollten an die letzten Spiele und Trainingseinheiten anknüpfen, doch es gelang nicht. Viele Ballverluste, technische Fehler, statisches Angriffsspiel und fehlende Härte in der Abwehr bescherten uns einen 0:11 Rückstand. Die Aufderhöher überzeugten einzig durch herausragende Einzelspieler. Dennoch stand es zur Halbzeit 2:14. Die Halbzeitansprache wirkte - zumindest ein bisschen.  Im Angriff gelang das ein oder andere Tor und in der Abwehr konnten wir endlich mit Geschlossenheit auftreten. Letztlich steht eine 5:23 Niederlage, mit etwas mehr Konzentration hätte man es vielleicht spannender gestalten können. Trotzdem hat die Mannschaft gerade in der  zweiten Hälfte wieder super Moral und Charakter bewiesen und lange Zeit gekämpft! Das müssen wir in die nächsten Wochen mitnehmen...

 1313.jpg

Weibliche A Jugend

25.11.17 17:00 h Haaner TV MA2 gegen Ohligser TV MA 41:26 (20:11)

Am Wochenende waren wir zu Gast beim Haaner TV. Leider schon mit schlechter Voraussetzung, da wir ohne Torhüterin anreisten.  Der Haaner TV konnte aus dem Vollen schöpfen. 12 Spielerinnen und 2 Torhüterinnen.

Wir konnten mit 9 Spielerinnen aufwarten und einigten uns auf 2 Spielerinnen, die im Wechsel das Tor hüten sollten. Schon zur Halbzeit konnte der Gegner auf 20:11 davonziehen. Nach der Pause konnten sie ihren Vorsprung weiterhin ausbauen, so dass es am Ende 41:26 für den Haaner TV stand. Mit unserem Angriff ( immerhin 26 Tore) konnten wir uns schon sehen lassen. In der Deckung jedoch wurden die beiden Torhüterinnen zu oft allein gelassen.

Nochmals schönen Dank an Gesa und Larissa, die sich bereit erklärten, für dieses Spiel das Tor zu hüten.

Es spielten: K. Peters (3), G. Wilde (1), L. Simon, I. Bätjer (4), C. Bangert (7), V. Schulte (1). A.S. Kortmann,  A.L. Schacht (1), L. Alemin (9/2)

 

Männliche B Jugend

25.11.17 16:30 JSG Haaner TV/ Ohligser TV gegen Vohwinkler  STV JB 22:31 (10:14)

Kein Bericht verfügbar

 

1.Herren

24.11.17 18:45 h HC Wermelskirchen 1M gegen Ohligser TV 1M 31:30 (11:9)

Teuer verkauft hat sich der Ohligser TV im Auswärtsspiel gegen Wermelskirchen. Es war wohl die bisher beste Mannschaftsleistung allen voran Florian Herrmann, der mit einem Doppelspielrecht eigentlich in München spielt. Zum Schluss wäre sogar noch der Ausgleich drin gewesen. Nach zuletzt nicht so guten Spielen, soll nun neu aufgestellt alles besser werden.

OTV Tore:

Bialowons 9, Herrmann 9/4, Becker 4/1, Meier, Hügel je 3, Schrill und Meusel je 1

 

Vielen Dank an unsere Sponsoren

sponsoren_neu_quer_2017.jpg