FLEXI BAR - CIRCUIT TRAINING am 19.2.2011 in der OTV Halle

10 Kursteilnehmer nutzen die Gelegenheit, etwas mehr über das Training ihres Muskelsystems zu erfahren.

Martina Moravansky konnte in gewohnter FlexibarWeise begeistern und zeigen, wie es richtig geht und was man auch falsch machen kann. Viele wissen aber nicht so recht, was Flexibar ist und was das Training bewirken soll. Hier ein paar Erklärungen:


Flexibar, was ist das?

  • FLEXI BAR ist ein einfaches stabartiges Trainingsgerät,  das in Schwingung gebracht über Vibration die  Tiefenmuskulatur stärkt

Wie ist das Programm?

  • Das FLEXI BAR Training wird gerne in Kombination mit den CIRCUIT TRAINING (Zirkeltraining) angewendet, bei dem ein ganzheitliches Muskeltraining abwechselnd  verschiedene Muskelgruppen beansprucht  werden (zB. Arm-, Bein-, Rücken- und Bauchmuskulatur)

Wer kann teilnehmen?

  • Das Angebot richtet sich an Jedermann ab 14 Jahre, insbesondere, der mit guten Vorsätzen ins Neue Jahr gegangen ist, etwas für die Gesundheit und das körperliche Wohlbefinden zu tun.

Was sind die Ziele, wie hilft es den Teilnehmern?

  • Rasches Erleben eines wohltuenden Gefühls zur Änderung der inneren Einstellung des Körpers zur Gesundheit im Sinne „Überwinde deinen inneren Schweinehund“, Bindegewebsfestigung, Haltungsverbesserung, Linderung von Nacken- und Rückenschmerzen, Steigerung der Ausdauerbelastung und der Konzentrationsfähigkeit

Wie kann man das Angebot nachhaltig nutzen?

  • Das einfache stabartige Gerät lässt sich zur Steigerung des gesundheitlichen Wohlbefindens zu Hause täglich hervorragend anwenden. Schon 10 Minuten verhelfen zum dauerhaften Erfolg.  Aber das Training in der Sportgruppe macht sicherlich mehr Spaß, schafft und festigt den sozialen Kontakt und sichert den dauerhaften Erfolg.

Die Teilnehmer waren so begeistert, dass wir ein solches Angebot wiederholen werden.
Hartmut Maus